Druckfrisch:

Engels2020-Flyer mit allen September-Terminen zum Download

Download: https://www.wuppertal.de/microsite/engels2020/medien/bindata/Engels2020_Flyer-September-2020.pdf

Um bei den zahlreichen Veranstaltungen rund um das Engelsjahr einen besseren Überblick zu bekommen, erscheinen ab sofort Monatsflyer. Dass die verschiedenen Veranstaltungsformate im September so vielfäl-tig sind wie Friedrich Engels selbst, zeigt ein Blick in den Flyer: Von der Vertonung des Stummfilms „Modern Times“ mit Live-Musik des Wup-pertaler Symphonieorchesters (5.9.) über die Engels-Licht-Video-Show im Gaskessel, Vorträge & Diskussionsrunden bis hin zur internationalen Konferenz „Von Engels gelernt? Linke Utopien und emanzipatorische Praxis in Lateinamerika“ (10. + 11.9.), Poetry-Slam (8.9.) & Bandfestival (25.9.) der börse sowie Performances in Engelskirchen (25. bis 27.9.). Letzte Chance: Am 20. September endet die Sonderausstellung „Fried-rich Engels – Ein Gespenst geht um in Europa“ in der Kunsthalle Barmen (Geschwister-Scholl-Platz 4-6). Aktuell wird der September-Flyer an allen wichtigen Wuppertaler An-laufstellen verteilt – unter anderem bei Wuppertal-Touristik, bei der KulturKarte, in der Kunsthalle Barmen, in den Rathäusern Barmen und Elberfeld, im Grünen Zoo sowie in den Bibliotheken. Der Faltflyer ist zudem bei den beteiligten Engels2020-Akteuren wie Opernhaus, Gas-kessel, Von der Heydt-Museum, Bergische VHS, börse, Färberei und Ci-tykirche Elberfeld zu finden. Hinzu kommen diverse Buchhandlungen und Kinos.

Das September-Programm gibt es auch online auf der Engels2020-Website zum Download:
https://www.wuppertal.de/microsite/engels2020/medien/bindata/Engels2020_Flyer-September-2020.pdf

Aktuelle Informationen zu allen Engels2020-Veranstaltungen gibt es online unter:www.engels2020.de
 

Top